iQ Power Licensing AG: Ausweitung von Vertrieb und Produktionskapazität durch Partner

13.06.2016
  • Erste Batterien mit Durchmischung an die Vertriebspartner von Discover Energy in Deutschland und Italien verschifft.
  • Batterien mit iQ Power Technologie werden auf der Messe Automechanika im September gezeigt.
  • Steigende Auftragseingänge aus Nordamerika nach Vertriebspartner-Treffen von Discover Energy in Kanada.
  • Neue Vertriebspartner in Bahrain und der Dominikanischen Republik.
  • Investitionen zur Steigerung der Fertigungskapazität in der Fabrik in Südkorea genehmigt.

Zug, Schweiz, 13. Juni 2016 – Die iQ Power Licensing AG (ISIN: CH0268536338; WKN/Security Number: A14M1C; Symbol: IQL), Entwickler und Vermarkter von Technologien und deren Lizenzen für umweltfreundliche und technologisch innovative Starterbatterien für Kraftfahrzeuge, vermeldet weitere Fortschritte in Vertrieb und Marketing für die Batterieprodukte seines südkoreanischen Schlüssel-Lizenznehmers iQ Power Asia.

 

Europa
Nach der Vervollständigung des Produktprogramm für Pkw-Batterien befinden sich die ersten Batterieprodukte mit iQ Power Durchmischungstechnik bereits auf dem Weg nach Europa zum Vertriebspartner von Discover Energy in Deutschland. Die Phase der aktive Vermarktung wird im Spätsommer / Frühherbst beginnen. Darüber hinaus wird diesen Monat die erste Lieferung von Batterien an Discover´s Vertriebspartner in Italien das Werk in Korea verlassen.

Beide Belieferungen markieren den Auftakt für die Produkteinführung der Marke ‘Mixtech’ von Discover Energy in Europa für deren Starterbatterien mit iQ Power Durchmischungstechnik. Die Discover Energy Corporation aus Vancouver, Kanada, ist strategischer Schlüsselpartner der iQ Power Licensing AG.

Um die Markteinführung der Marke ‘Mixtech’ in Europa zu flankieren, werden Discover Energy und iQ Power Licensing gemeinsam auf der diesjährigen Messe Automechanika in Frankfurt vom 13. bis 17. September Batterien mit Durchmischungstechnik präsentieren. Die Automechanika ist die weltgrößte Fachmesse für Autoteile und ein Magnet für Besucher aus aller Welt.

 

Andere Regionen
Deutlich zugenommen hat das Auftragsvolumen nach einem Strategie-Meeting von Discover Energy´s größten Vertriebspartnern in Vancouver, bei dem Bob Sullivan, CEO der iQ Power Licensing AG, neben einer Präsentation auch Fragen zur iQ Power-Technologie sowie zu den Fortschritten in der Fabrik von iQ Power Asia in Südkorea beantwortete. Die Vertriebspartner von Discover Energy und deren Verteilzentren zählen zu den größten Batteriehändlern in Nord- und Südamerika.

Erst kürzlich ersetzte einer der größten Batterie-Händler in der Dominikanischen Republik die bekannten Marktführer als Top-Premiummarken durch Discover´s ‘Mixtech’-Batterien mit iQ Power-Technologie als neue Nummer-Eins-Premium-Marke für seine Kunden. Der Händler fällte seine Entscheidung auf der Grundlage seiner sehr guten Erfahrungen mit einer Batterie-Lieferung von iQ Power Asia aus dem Jahr 2011. Diese Batterien versahen selbst nach fünf Jahren noch ihren Dienst. Üblicherweise halten Batterien in der Dominikanischen Republik aufgrund der heißen Klimabedingungen und der intensiven Nutzung nur ein bis zwei Jahre.

iQ Power Asia hat soeben die ersten Batterien an Fakhro Motors in Bahrain verschifft. Fakhro Motors wurde im Jahr 2007 gegründet. Das Unternehmen ist ein großer Mehrmarken-Automobilhändler und Teil der Abdulla Yousif Fakhro and Sons-Gruppe (AYFS), die ein breites Spektrum an Dienstleistungsunternehmen im Königreich Bahrain abdeckt. Bekannte Markennamen wie die McDonalds-Restaurantkette, Mobil Oil und Dunlop-Reifen sind nur einige der zahlreichen Marken, wo die AYFS-Gruppe einen ausgezeichneten Ruf für ihren erstklassigen Kundenservice erworben hat.

 

Ausweitung der Produktion
Um die bevorstehenden erhöhten Vertriebsaktivitäten zu unterstützen, hat Discover Energy Pläne für eine Investition in zusätzliche Ausrüstungen für eine erweitere Produktion für das Werk von iQ Power Asia genehmigt. Die Investitionen werden die derzeitige Produktionsleistung des Werkes verdoppeln. Weitere Steigerungen sind derzeit in Planung.