Aktien der iQ International AG in den Handel einbezogen

15.02.2019

 

Sehr geehrte Aktionäre der iQ International AG, 
 

der Verwaltungsrat der iQ International AG freut sich Ihnen mitzuteilen, dass die Aktien der Gesellschaft am 13. Februar 2019 in den Handel im Freiverkehr der Berliner Börse einbezogen wurden (ISIN CH0451424300 / WKN A2PAA5).

Die ersten Kurse der Handelsgeschäfte an der Berliner Börse bewegten sich zwischen 1,50 Euro und 1,63 Euro je Aktie, und wir sind zuversichtlich, dass sich der Aktienkurs in naher Zukunft gut entwickeln wird.

Die Einbeziehung zum Handel ist ein weiterer bedeutender Meilenstein, da wir in den kommenden Monaten weiterhin planen an der  Frankfurter Wertpapierbörse im Geregelten Markt notiert zu werden. 

Darüber hinaus freut sich der Verwaltungsrat, bekannt zu geben, dass die Gesellschaft nun mit einem hoch angesehenen Finanzdienstleister zusammenarbeitet, um bedeutende Fremd- und Eigenkapitalfinanzierungen von institutionellen Quellen zu erhalten. Diese Mittel werden für die internationale Durchführung unseres Geschäftsplans verwendet. 

Wie immer bedanken wir uns bei unseren Aktionären für die fortgesetzte Unterstützung des Unternehmens. Wir werden weiterhin unser Bestes geben, um dem Unternehmen den Erfolg zu bringen, den es verdient. Dahingehend sind wir zuversichtlich.  

 

Mit den besten Grüßen,

George Weiss

Executive Chairman
iQ International AG